Xbox 360: Bewegungserkennung?

Angeblich sollen Bewegungen des gesamten Körpers erfasst werden

Glaubt man jüngsten Bildern und Gerüchten soll Microsoft auf der E3 einen Xbox-360-Bewegungssensor vorstellen, der alle Körperbewegungen des Spielers erkennen kann. Zusätzliche Controller sollen nicht nötig sein, es genügt eine weiße Sensorleiste, die ähnlich wie bei Nintendo Wii am Fernseher befestigt wird. Auch eine Kamera sowie ein Mikrofon soll die Sensorleiste enthalten, die so präzise sein soll, dass selbst Bewegungen der Finger erkannt werden.

Anzeige

Die Gerüchte um das neue Xbox-360-Zubehör passen zu der Ankündigung von Microsofts Don Mattricks, der vor kurzem munkelte: „Microsoft bereitet sich für die E3 auf eine enorme Präsenz vor, welche die Art und Weise, wie Menschen über Entertainment denken, komplett umkrempeln wird.“

Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.