ASUS Mars: Performance & Preis

Dual-Chip GeForce GTX 285 ca. 20 % schneller, 4x teurer als GTX 295

Auf einer Veranstaltung in Köln am letzten Samstag hat ASUS neben neuen Mainboards auch die neue „ROG MARS GTX 295 Limited Edition“ Grafikkarte demonstriert, die auf zwei GeForce GTX 285 mit jeweils 2 GByte Speicher basiert. Hartware.net konnte einem Leistungstest beiwohnen und auch ein offizieller Preis für diese weltweit auf 1000 Stück limitierte Sonderausgabe wurde genannt.

Anzeige

Nach Angaben eines ASUS-Mitarbeiters aus Taiwan liegt der offizielle Verkaufspreis für die „ASUS ROG MARS GTX 295 Limited Edition“ bei 2000 US-Dollar. Da der US-Preis immer ohne Mehrwertsteuer angegeben wird, läuft das hierzulande auf rund 1700 Euro hinaus. Das entspricht dem mehr als vierfachen Preis einer normalen GeForce GTX 295 (die auf zwei GeForce GTX 260 basiert).
Der Leistungstest der ASUS ROG MARS wurde mit dem 3DMark Vantage (Performance Profil) durchgeführt, in dem die Grafikkarte auf 21.142 GPU-Punkte kam (siehe Bild unten). Damit ist sie rund 20 Prozent schneller als eine herkömmliche GeForce GTX 295, die im gleichen Benchmark – abhängig vom Gesamtsystem – auf 17.000 bis 18.000 Punkte kommt.

ASUS ROG MARS GTX 295 Limited Edition
ASUS ROG MARS GTX 295 Limited Edition
ASUS ROG MARS GTX 295 Limited Edition
Benchmark-Ergebnis des 3DMark Vantage

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.