Maxcube Amoris 6010 im Test

Gaming-Gehäuse im Midi-Tower-Format mit interessanter Frontpartie

Zur CeBIT präsentierte Maxcube seine neuen Gehäuse, jetzt hat Hartware.net den Amoris 6010 Midi-Tower unter die Lupe genommen. Das Gehäuse besitzt in der Front eine Doppeltür im interessanten Design, die externen Anschlüsse sind alle oben positioniert und es sind zwei blau beleuchtete 120-mm-Lüfter vorinstalliert. Besonderes Feature ist ein Reset-BIOS-Schalter auf der Rückseite, falls beim Übertakten mal etwas schief gehen sollte. Wie das Maxcube Amoris 6010 im Praxistest abschneidet, klärt der neue Review.

Anzeige

Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.