Dual-GPUs bald in jedem zweiten PC?

Bis 2012 soll jeder zweite Computer mit zwei Grafikchips arbeiten

Glaubt man einer Studie von Jon Peddie Research (JPR), sollen bis 2012 in beinahe jedem zweiten Desktop-Rechner Multi-GPU-Lösungen werkeln. Aktuell bleiben Grafikkarten mit zwei Chips, wie etwa die Nvidia GeForce GTX 295, vor allem Zocker-Enthusiasten vorbehalten. JPRs Analysten sehen Potential für Wachstumsraten von bis zu 83 Prozent, da auch Workstations oder sehr leistungsfähige Computer mit Cloud-Computing-Technologie eindeutig von Grafiklösungen mit mehreren GPUs profitieren.

Anzeige

In der beigefügten Grafik demonstrieren die Analysten von JPR ihre Prognose. Man darf gespannt sein, ob JPR Recht behält und bis 2012 wirklich jeder zweite PC mit Techniken wie ATI CrossFireX oder Nvidia SLI arbeitet.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.