Noch mehr Hinweise zur PS3 Slim

Sony bestellt Schlüsselkomponenten

Vor wenigen Tagen berichtete Hartware.net über die potentielle Vorstellung der Playstation 3 Slim auf der Gamescom in Köln. Jetzt verdichten sich die Hinweise zum neuen Design der PS3: Laut Fudzilla bestätigen Quellen aus Taiwan, dass Sony genug neue Komponenten bestellt hat, um mindestens 1 Million neue Konsolen zu fertigen. Die Art der Bauteile soll darauf hindeuten, dass es sich um die Schlüsselkomponenten für eine schlankere Variante der PS3 handeln könnte.

Anzeige

Wie bereits berichtet, geht man aktuell davon aus Sony mache sich zur Produktion der Playstation 3 Slim bereit und wolle alte Einheiten abverkaufen. Zudem sollen die Herstellungskosten erheblich gesunken sein, so dass parallel eine Preissenkung erfolgen könnte.
Sony selbst kommentiert diese Gerüchte bisher nicht, so dass wir abwarten müssen, ob das Unternehmen für die Gamescom Neuigkeiten bereithält.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.