CPU-Marktanteile im Q2/2009

Intel liegt bei 78,9 Prozent, AMD bei 20,6 Prozent

Laut den Analysten von IDC hatte Intel im zweiten Quartal 2009 78,9 Prozent Marktanteil bei PC-Prozessoren. AMD lag hingegen bei 20,6 Prozent. Im Vergleich zum ersten Quartal bedeutet das eine Steigerung von 1,6 Prozentpunkten bei Intel – ebenso viel hat AMD verloren. VIA lag bei unveränderten 0,5 Prozent. Wenn man die Marktsegmente einzeln betrachtet, ergibt sich folgendes Bild (Intel zu AMD): Mobile 86,9 zu 12,6 Prozent, Server/Workstation 89,9 zu 10,1 Prozent und Desktop 70,2 zu 29,4 Prozent.

Anzeige

Wie man deutlich erkennen kann, ist AMD vor allem im Mobile-Bereich und bei Server/Workstations sehr schwach. Bei den Desktop-CPUs könnte AMD in Zukunft mit dem L3-Cache-losen Propus-Core weiter Marktanteile hinzugewinnen.

Quelle: IDC

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.