Blu-ray für PCs nutzlos?

Weniger als 4 % neuer PCs verfügen über ein Blu-ray-Laufwerk

Sind Blu-ray Laufwerke für PCs überflüssig? Laut der Website High Def Digest verfügen aktuell weniger als 4 % neuer PCs, die dieses Jahr ausgeliefert wurden, über ein Blu-ray-Laufwerk. Ein Senior-Analyst der Firma iSuppli, Michael Yang, sieht die Skepsis von Herstellern und Anwendern nicht nur dem hohen Preis der Medien geschuldet: „Die Kosten-Problematik wird dadurch verstärkt, dass die verfügbaren Inhalte gering sind. Es gibt einfach im Moment keinen zwingenden Grund für PC-Nutzer umzusatteln.“

Anzeige

Als Speichermedium findet Blu-ray im PC-Bereich kaum Verwendung: Nur wenige Programme benötigen mehrere DVDs für die Installation geschweige denn den Betrieb. Und nur im Bezug auf die Datenmenge bietet Blu-ray einen Vorteil gegenüber der DVD.

Wahrscheinlich wird es demnach noch einige Zeit dauern, bis sich Blu-ray als dominierendes optisches Medium auf dem PC-Sektor durchsetzen kann.

Quelle: HighDefDigest

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.