Laptop-Zen: Mehr Harmonie im digitalen Zuhause

Der Feng-Shui-Experte Paul Darby erklärt, wie sich Technik und Chi im Wohnzimmer in Einklang bringen lassen

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Das Wohnzimmer wurde perfekt nach Feng-Shui geplant und ein harmonischer

Anzeige
Wohnraum geschaffen. Wenn jedoch für Notebook, Speaker, Computermaus und
Lapdesk der richtige Platz gefunden werden soll, ergeben sich erneut
Einrichtungsprobleme in der lieb gewonnenen Umgebung. Wie man dafür sorgt,
dass sich die notwendige Technik harmonisch in das digitale Zuhause einfügt
und die positive Energie (Chi) nicht verloren geht, erklärt Paul Darby im
Feng-Shui-Ratgeber von Logitech.

Feng-Shui, die chinesische Lehre der Ästethik, zielt auf die Verbesserung
der Lebensqualität, indem das positive Chi harmonisiert wird. Nach den
Grundsätzen des Feng-Shui kann die Wahl der Farben und die Anordnung der
Einrichtungsgegenstände in einem Zimmer zum privaten und beruflichen Erfolg
beitragen. Um alles in vollkommenen Gleichklang zu bringen, arbeitet
Logitech mit Paul Darby, einem der bekanntesten Feng-Shui-Experten Europas,
zusammen. Das Ziel ist, durch die ideale Anordnung von Technik und
Einrichtungsgegenständen ein harmonisches Zen-Umfeld zu schaffen.


Paul Darby

Inspirierend und beruhigend – Feng-Shui Wohnräume nach Paul Darby
Logitech und Paul Darby haben zwei inspirierende Umgebungen entwickelt, mit
denen man sein Wohnzimmer so gestalten kann, dass maximale Harmonie
erreichet wird. Für beide Konzepte erklärt Paul Darby seine jeweilige
Farbwahl, die verwendeten Gegenstände, ihre Verteilung im Raum und warum
das zur Schaffung einer harmonischen Atmosphäre beiträgt. „Feng-Shui, eine
Philosophie und Erdwissenschaft, stellt die natürliche Energie, das Chi,
ins Zentrum. Es geht darum, wie wir uns diese Energie in unserem Leben
nutzbar machen können“, erklärt Paul Darby. „Ich nehme die ursprünglichen
Lehren des Feng-Shui und verbinde sie mit moderner Innenarchitektur. Bei
der Zusammenarbeit mit Logitech standen Komfort und die Schaffung einer
Wohlfühlumgebung im Mittelpunkt. Um ein Umfeld zu kreieren, in dem sich
jeder entspannen und Kraft schöpfen kann, passen Logitech und Feng-Shui
hervorragend zusammen.“

„Ob der User Filme ansieht, Musik downloadet oder mit Freunden
kommunizieret – das Ziel von unseren Produkten ist es, jedem Einzelnen
zusätzlichen Komfort und mehr Freude bei der Nutzung seines Notebooks zu
bieten“, sagt Markus Mahla, Country Manager bei Logitech Deutschland.
„Durch die Befolgung der Grundsätze des Feng-Shui im Rahmen der
Zusammenarbeit mit Paul Darby haben wir das beste Konzept für die
Integration von Technologie im digitalen Zuhause ermittelt, damit sich
jeder in seiner Wohnumgebung rundum wohlfühlt.“


Bild 1

Der Westen – Entspannung und Wohlgefühl
Bild 1 zeigt den Westen, der Entspannung und Wohlgefühl fördert und
gleichzeitig Heiterkeit und Ausgelassenheit vermitteln soll. Hier befindet
sich das Rückzugsgebiet zum Spielen und Filme ansehen, während das Chi
gegen die Außenwelt abschirmt. In diesem Umfeld sollten vor allem Erdfarben
verwendet werden – beispielsweise Karamell- und Brauntöne – in Bild 1 mit
Kissen und Vase umgesetzt. Erd- und Metallfarben in Kombination erzeugen
eine lebhafte, aber dennoch beruhigende Umgebung. Wichtig ist auch der
Glastisch in diesem Raum: ein stabiles Material, das aus Sand, einem Stoff
der Erde, hergestellt wird.

Die wichtigsten Punkte auf einem Blick:

  • Das Logitech Speaker Lapdesk N700 mit seiner silbergrauen Optik, den
    abgerundeten Ecken und seiner weichen, komfortablen Unterseite verkörpert
    das Wohlbefinden in diesem Zimmer.

  • Produkte für die Wiedergabe von Musik wie die Logitech Squeezebox Radio
    auf dem Sideboard halten die Energie in Bewegung und wirken der Stagnation
    entgegen.

  • Die Logitech Anywhere Mouse MX, die auf jeder Oberfläche – selbst auf
    Glas – funktioniert, trägt ebenfalls zu einer stabilen, beruhigenden
    Energie bei.

Bild 2

Der Süden – auf der Suche nach dem Dialog
Bei Bild 2 steht die Kommunikation mit der Außenwelt im Mittelpunkt. Im
Süden gelegen, ist der Ort, an dem man den Dialog mit Familie, Freunden und
Kollegen sucht. Soziale Kontakte werden über Facebook, Twitter oder Youtube
gepflegt, berufliche Kontakte via Email. Im alten Japan und China war der
Süden das Tor zur Außenwelt. Ein Gebäude, in dem man Menschen treffen
wollte, wurde vom Süden her durch „Ming-Tang“, die erleuchtete Halle,
betreten. Das galt als guter Anfangspunkt für ein erfolgreiches Treffen.
Die vorherrschenden Farben in dieser Umgebung sind Rot und Gelb. Rottöne
stehen für Glück und symbolisieren das Leben. Wer sich mit diesen Farben
umgibt, beeindruckt seine Gesprächspartner mit seiner mitreißenden Energie.
Gelb ist die Farbe des Sonnenscheins und steht für Kommunikation und
Stimulation. Die Kombination der Rot- und Gelbtöne regt den Energiefluss im
Zimmer an, fördert die Kommunikation (Gelbtöne) sowie den Kontakt zur
Außenwelt (Rottöne).

Die wichtigsten Punkte auf einem Blick:

  • Notebooks haben in der Regel gerade Kanten, weshalb runde Formen zur
    Harmonisierung der Energie gewählt werden sollten. Die geschwungenen Formen
    der Logitech Z320 Speaker sowie des Logitech Notebook Kit MK605 wirken den
    scharfen Ecken entgegen.

  • In dieser Umgebung sollte stets ein stabilisierendes Element gewählt
    werden, um die anderen Energien auszugleichen. Runde Formen auf dem
    Sideboard wie beispielsweise hier die Vasen helfen dabei.

  • Auch Accessoires beeinflussen die Atmosphäre in einem Raum: So sorgen
    hier rote Blumen für mehr Glück, ein Amethyst reinigt den Raum und hält die
    Energie in Fluss.

  • Im Süden wirkt Pink – hier in Form eines pinken Paneels an der Wand – als
    beruhigende Energie und dient als perfekter Ausgleich zum Feuer.