OCZ präsentiert Agility 2

SF1200-Controller: 275 MByte/s Lesen und 265 MByte/s Schreiben

OCZ hat auf der CeBIT den Nachfolger der Agility-SSD-Serie vorgestellt. Die Agility 2 setzt dabei auf den SF1200-Controller von Sandforce und MLC-Speicher. Die sequentiellen Transferraten liegen bei maximal 275 MByte/s lesend und 265 MByte/s schreibend. Beim zufälligen Schreiben von 4K-Blöcken gibt OCZ 10.000 IOPS (Input/Output operations Per Second) an. Die Agility 2 wird in den Größen 50, 100, 200 und 400 GByte erscheinen und der Preis soll auf Höhe der bisherigen Agility-Serie liegen.

Anzeige

Quelle: Eigene

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.