Dual-GeForce-400 kommt später

Fermi-Grafikkarten mit zwei Chips sind noch nicht bereit

AMD hat in das Portfolio seiner aktuellen ATI Radeons bereits eine Dual-Grafikkarte, die HD 5970, aufgenommen. An deren Leistungskrone können weder die Nvidia GeForce GTX 470 noch die GTX 480 kratzen. Auf eine Dual-Chip-Grafikkarte auf Fermi-Basis müssen potentielle Nvidia-Käufer allerdings erstmal noch warten: Laut Nvidias Partnern liegen bisher keine Pläne für eine Dual-Karte vor. Frühestens wäre demnach Ende des zweiten Quartals 2010 mit einer Dual-GPU-Grafikkarte aus der kommenden GeForce-Generation zu rechnen.

Anzeige

Nvidias neue Grafikchips sind laut dem Unternehmen extrem komplex und auch die hohe Verlustleistung, erschwert das Design einer Grafikkarte mit zwei GPUs.

Obwohl Nvidia sicherlich gerne mit einer Dual-Fermi-Karte die Leistungskrone zurückerobern würde, kann es bis zum Erscheinen noch dauern. Zuvor bedient man den Einstiegs- und Mainstreamsektor im Sommer mit neuen Modellen.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.