Neuer Strom sparender DDR3L-Serverspeicher mit 1,35 V von Crucial kompatibel mit der neuesten Intel-Plattform

Neue DDR3L-1333MHz-Module von Crucial mit Intel-Prozessorreihe Xeon 5600 getestet

(Auszug aus der Pressemitteilung)

FREMONT, Kalifornien und GLASGOW, Großbritannien, 16. März 2010 – Lexar Media, ein führender Anbieter von Speicherprodukten für digitale Medien, stellte heute die Strom sparenden DDR3L-1333MHz-Speichermodule mit 1,35 V von Crucial für die neue Intel-Prozessorreihe Xeon 5600 vor. Sie sind auf RDIMM- und VLP-RDIMM-Modulen mit 1 GB, 2 GB und 4 GB Speicherkapazität erhältlich. Die DDR3L-Speichermodule von Crucial sind kompatibel mit der neuen Intel-Prozessorreihe Xeon 5600. Server für Geschäftskunden, darunter auch solche, die zur Virtualisierung, Datenspeicherung und -verarbeitung verwendet werden, sowie Bladeserver werden von der verbesserten Leistung des neuen DDR3L-Speichers von Crucial profitieren. Der DDR3L-Speicher von Crucial ist bei ausgewählten Vertriebspartnern und online unter www.crucial.com/server, www.crucial.com/uk/server oder www.crucial.com/eu/server erhältlich.

Anzeige

DDR3L 240-pin Registered DIMM (4GB and higher)

„Die Vorteile des Strom sparenden DDR3L-Speichers sind deutlich – am bemerkenswertesten sind der deutlich gesunkene Stromverbrauch des Speichers und Kühlungsbedarf im gesamten System. Diese Vorteile bedeuten jedoch keinen Verlust der Performance-Steigerung, die unsere Kunden von den Intel-Servern der nächsten Generation erwarten“, so Jim Jardine, globaler Senior Product Manager Lexar Media. „Darüber hinaus wurde der DDR3L-Speicher mit 1,35 V von Crucial vollständig mit der Intel-Prozessorreihe Xeon 5600 getestet und als kompatibel bewertet, damit unsere Kunden sich sicher sein können, dass ihre Server-Infrastruktur zuverlässig und effizient mit den neuesten Intel-Prozessoren läuft.“


DDR3L 240-pin Very Low Profile Registered DIMM (4GB and higher)

„Wir sind sehr dankbar für die umfassenden Bemühungen bei der Entwicklung des Strom sparenden DDR3L-Speichers von Crucial, der kompatibel mit den Intel-Serverplattformen und -prozessoren und für diese zertifiziert ist“, so Geof Findley, Platform Memory Operations Senior Manager Intel. „Intel hat erkannt, dass Strom sparende Techniken die Zukunft des Server-Computings sind, und ist bestrebt, den DDR3L-Speicher bei der Veröffentlichung zukünftiger Intel-Xeon-Prozessoren zu unterstützen. Die zunehmend höheren IT-Ausgaben von Geschäftskunden rentieren sich mit den Intel-Xeon-Prozessoren in Verbindung mit den Strom sparenden DDR3L-Modulen mit 1,35 V bedeutend schneller.“

DDR3L ist die offizielle Bezeichnung des Strom sparenden Standard-DDR3L-Speichers von JEDEC, der im Gegensatz zu Standard-DDR3 (1,5 V) mit 1,35 V läuft. Der neue DDR3L-Speicher ist mit herkömmlichen DDR3-Modulen kompatibel und wird auch mit 1,5 V laufen – wenngleich ein Stromverbrauch von 1,35 V nur erreicht wird, wenn er vom gesamten System unterstützt wird. Der neue DDR3L-Speicher ermöglicht Energieeinsparungen von bis zu 20 Prozent gegenüber DDR3 und bis zu 40 Prozent gegenüber Servern, die mit herkömmlichem DDR2-Speicher laufen. Die Energieeinsparungen reduzieren auch den Kühlungsbedarf im gesamten System. DDR3L-Speicher bietet nicht weniger Performance als DDR3-Speicher und einen deutlich höheren Durchsatz als DDR2-Speicher.

Die Strom sparenden DDR3L-Speichermodule mit 1,35 V von Crucial werden durch das Crucial-Reliance-Programm abgedeckt, das eine begrenzte lebenslange Garantie und die Option auf Reservespeicher vor Ort bietet. Weitere Informationen über die neuen DDR3L-Speicherlösungen von Crucial oder das Crucial-Reliance-Programm finden Sie auf www.crucial.com/server.

(Visited 1 times, 1 visits today)