Neue MacBook Pro?

Modellnummern tauchen im WWW auf

Im März sichteten wir auf australischen Websites bereits Hinweise auf neue MacBook Pro. Jetzt hat ein Mitarbeiter der MicroCenter-Ladenkette online sogar Modellnummern neuer MacBook Pro veröffentlicht. Zwar geben diese noch keinen Aufschluss über die technischen Daten und werben nur mit „good“, „best“ und „better“, doch es scheint sich um kommende Apple MacBook Pro zu handeln. Auch die Preise unterscheiden sich nämlich von aktuellen Modellen. So kostet etwa das vermeintliche 17-Zoll-Modell in den USA künftig 2299 US-Dollar – 200 Dollar weniger als zuvor.

Anzeige

Das Top-15-Zoll-Modell sinkt laut den Angaben ebenfalls im Preis. Dafür steigt die Basis-Version preislich um 100 US-Dollar auf 1799 Dollar.

Die neuen Modelle sollen Gerüchten zufolge auf Intel Core i5 bzw. Core i7 setzen. Eventuell könnten auch Nvidia-Grafiklösungen mit Optimus-Funktionalität an Bord sein, um bei Bedarf Strom zu sparen oder Leistung zu liefern.

Apple kommentierte die Modellnummern bisher nicht.


Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.