Notebook-Akkus werden teurer

Steigende Preise wegen steigender Nachfrage

Laut DigiTimes werden die taiwanesischen Hersteller von Lithium-Batterien bzw. Akkus ihre Preise im zweiten Quartal 2010 deutlich anziehen. Bereits 2009 haben japanische Hersteller wie Nippon Chemi-con und Panasonic die Preise für Akkus und Batterien erhöht. Jetzt zieht die taiwanesische Firma Gold Peak Industries nach, da die Nachfrage das Angebot übersteigt. Als Resultat könnten Preiserhöhungen im Net- und Notebook-Segment auf Endkunden zukommen, sollten die Hersteller die steigenden Kosten weitergeben.

Anzeige

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.