Xbox 360: Neue Project Natal Infos

Erscheinungsdatum und Preis sollen feststehen

Glaubt man dem britischen Online-Magazin Edge bzw. dessen „vertrauenswürdiger Insider-Quelle“, soll Microsofts Bewegungscontroller in den USA im Oktober erscheinen und umgerechnet ca. 120 Euro kosten (ohne MwSt.). Zusätzlich plane Microsoft laut Quelle Bundles mit der Xbox 360 Arcade. Diese könnten bei uns für 250 Euro den Besitzer wechseln. Damit wäre Project Natal günstiger als zuletzt vermutet, aber teurer als Playstation Move – Sonys Bewegungscontroller soll mit Spiel umgerechnet unter 80 Euro kosten (ohne MwSt.).

Anzeige

Weltweit soll Project Natal angeblich am 26. Oktober 2010 in den Läden stehen. Die anonyme Quelle Edges räumte aber ein, dass hier noch eventuelle Verzögerungen möglich seien. Zudem enthüllte der Insider, dass der Name des Bewegungscontrollers sich definitiv noch ändern werde und Microsoft auf der E3 den wahren Namen Project Natals preisgeben wolle.

Microsoft wolle mit Project Natal primär Casual-Gamer auf die Xbox 360 locken und werde die ersten Spiele dementsprechend gestalten. Offiziell sind alle genannten Informationen indes nicht: Microsoft selbst enthielt sich wie üblich einer Stellungnahme zu den Gerüchten.

Quelle: Edge

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.