Auflösung des iPhone 4G

960 x 640 Pixel sollen für scharfe Bilder sorgen

Zum kommenden iPhone 4G bzw. iPhone HD spuken bereits viele Gerüchte herum. Jetzt wollen die Kollegen der tschechischen Website „SuperiPhone.cz“ die Auflösung des Smartphones entschlüsselt haben: Angeblich nutzt das kommende iPhone ein IPS-Panel mit einer Auflösung von 960 x 640 Bildpunkten. Das wären viermal so viele Pixel wie beim iPhone 3GS. Sollten sich die Angaben bewahrheiten, böte Apple damit das Smartphone mit dem hochauflösensten Bildschirm. Noch handelt es sich allerdings um inoffizielle Angaben, so dass man abwarten muss.

Anzeige

Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.