MSI mit Microsoft Office 2010

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Frankfurt am Main/Taipeh, 15. Juni 2010 – Vorhang auf für Microsoft® Office 2010: Heute startet der Verkauf von Microsofts neuem Office-Paket. Auch Käufer von MSI-Notebooks und PC-Systemen kommen direkt in den Genuss des neuen Office-Pakets: Office Starter 2010 wird zukünftig bei allen neuen MSI-Mobilrechnern und PCs enthalten sein. Damit sind MSI-Kunden bestens für die neue Business-Software gerüstet und können das »kleinere« Office-Paket mit den 2010er-Versionen von Excel und Word kostenlos nutzen.

Anzeige


Den Anfang mit Office Starter 2010 macht MSIs neuestes GT660-Gaming-Notebook. Die aktuellen Modelle mit Office 2007 in der 60-Tage-Trailversion rüstet MSI in der Produktion parallel auf Office Starter 2010 um. Alle kommenden neuen Notebooks werden ab sofort ausschließlich mit Office Starter 2010 ausgestattet. Das gilt auch für die All-in-One TouchPCs von MSI: Erste Modelle mit dem neuen Office werden beispielsweise die kommenden TouchPCs der AE2420-, AE2030- und AE1920-Reihe sein.

Software-Office-Ingredienzien
Microsoft Office Starter 2010 umfasst Word 2010 und Excel 2010 mit eingeschränktem Funktionsumfang und enthaltener Werbung. Die Programme sind jedoch von der Laufzeit her uneingeschränkt nutzbar und bieten damit einen klaren Vorteil gegenüber bisherigen begrenzten Trial-Versionen von Office 2007. Durch den Erwerb einer Microsoft Office 2010 Product Key Card oder eines Produktpaketes mit DVD, kann der User bequem per Eingabe des 25-stelligen Produktschlüssels die vorinstallierte Version von Office Starter je nach Bedarf erweitern. Zur Auswahl stehen: Microsoft Office Home and Student 2010, Microsoft Office Home and Business 2010 oder Microsoft Office Professional 2010.

(Visited 1 times, 1 visits today)