Samsung: Android-Tablet am 11.8.

Unternehmen deutet Veröffentlichungsdatum an

Samsung hat Freitag angedeutet, dass sein Galaxy Tab, ein Tablet im Slate-Format, am 11. August erscheinen könnte. Zwar hat Samsung nur bestätigt, dass das Tablet mit 7-Zoll-Display auf Android-Basis noch im Sommer erscheint, aber parallel für den 11. August Einladungen für ein „Special Event“ herausgegeben. Im Zuge der Veranstaltung sollen neue Produkte angekündigt bzw. veröffentlicht werden – und neue Smartphones sind unwahrscheinlich, da gerade erst das Galaxy S erschienen ist. Somit wären neue Informationen zum Galaxy Tab äußerst wahrscheinlich.

Anzeige

Die technischen Daten liegen aktuell noch im Dunklen: Vermutlich setzt Samsung auf einen Super-AMOLED-Bildschirm, einen 1,2-GHz-Prozessor, eine 3,2-Megapixel-Kamera sowie eine zweite Kamera für Videokonferenzen und 16 GByte internen Speicher, der über einen microSDHC-Slot erweiterbar ist. Welche Android-Variante zum Einsatz kommt, ist noch offen.

Sollte Samsungs Galaxy Tab tatsächlich am 11. August erscheinen, läge die erste iPad-Konkurrenz von einer großen Marke vor. Andere Unternehmen wie Acer, Lenovo und Toshiba haben zwar ebenfalls Tablets auf Android-Basis angekündigt, diese werden aber nicht vor Herbst erscheinen.

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.