High-End-Entertainment in einer neuen Dimension

Toshiba präsentiert den ersten 3D-fähigen Satellite A665

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Neuss, 24. August 2010 – Das Warten hat ein Ende! Mit dem

Anzeige
Toshiba Satellite A665-11Z kommt der erste Vertreter der 3D-fähigen
Notebook-Plattform auf den Markt. Sie ist wie geschaffen für alle
anspruchsvollen High-End-orientierten Entertainment-Fans. Die
nötige Rechenleistung für alle Aufgaben liefert der Intel® Core™ i7-
740QM Prozessor, während für Unterhaltung auf ebenso hohem
Niveau die Abspielmöglichkeit von Blu-ray™-Filmen oder Games mit
3D-Effekt sorgt. Zu erleben ist die neue Entertainment-Dimension
von Toshiba auf dem 3D-fähigen 15,6 Zoll (39,6 cm) HD Display mit
LED-Hintergrundbeleuchtung. Aufgrund des kompakten Formates,
kann das Gerät bei Bedarf auch zu Freunden, Geschäftspartnern
oder in den Urlaub mitgenommen werden, so dass sich der 3DGenuß
nicht nur auf die heimischen vier Wände beschränken muss.
Verpackt ist das innovative Kraftpaket in ein pantherschwarzes
Gehäuse mit Metallic-Optik und matter Textur, die Fingerabdrücken
gegenüber unempfindlich ist. Die hintergrundbeleuchtete Tastatur
erleichtert die Benutzung bei Dämmerung oder Dunkelheit.

Immer mittendrin im Geschehen
Dank NVIDIA® 3D Vision™ Technologie werden beim Satellite A665
Videosignale in zwei Bilder umgewandelt, die wiederum mit der im
Lieferumfang enthaltenen Active-Shutter 3D-Brille den gewünschten
Raumeffekt erzielen. Das Blu-ray™-Laufwerk ermöglicht das
Aufzeichnen von Inhalten auf wiederbeschreibbare Blu-ray™-
Medien. Beim Abspielen von Filmen, Videos oder Spielen liefern die
integrierten Harman Kardon® Stereolautsprecher mit Dolby®
Advanced Audio die passende Surround-Sound-Kulisse. Mit Hilfe der
Sleep-and-Music Funktion kann man Musik vom MP3-Player über die
internen Lautsprecher des Satellite A665-11Z hören, selbst wenn das
Notebook ausgeschaltet ist.

Mobiles Rundum-Entertainment-Paket
Für das mobile Multimedia-Archiv stehen auf der Festplatte 500 GB
Speicherkapazität zur Verfügung. Ein 3D-Bewegungssensor arretiert
bei Erschütterungen sofort den Schreib-/Lesekopf, so dass die Daten
immer geschützt sind. Wer einen Film vor größerem Publikum zeigen
will, kann dazu den Toshiba Media Controller einsetzen. Per
kabellosem Streaming kann die Datei an einen DLNA® kompatiblen
Fernseher übertragen werden. Klassische Multimedia-gerechte
Schnittstellenoptionen stehen mit drei USB 2.0-Schnittstellen, einem
eSATA / USB Combo Port mit Sleep-and-Charge Funktion, HDMI®
sowie einem Multi-Card Reader bereit. Als Konnektivitätsoptionen
sind Bluetooth® 2.1 + EDR, WLAN (802.11 b/g/n) oder Gigabit
Ethernet LAN an Bord. Aktive Social-Media-Nutzer werden sich
zudem über die integrierte 1.3 Megapixel Webkamera freuen. Per
Gesichtserkennungsfunktion ist über die Kamera auch die
Anmeldung am Notebook möglich.

(Visited 1 times, 1 visits today)