PSP2 bestätigt?

"Mortal Kombat"-Entwickler wollen sie bereits besitzen

Der ausführende Produdzent des Spieles „Mortal Kombat“, Shaun Himmerick, behauptet bereits über eine PSP2 zu Entwicklungszwecken zu verfügen. Himmerick lobte das noch nicht einmal offiziell bestätigte Handheld: „Die PSP2 scheint eine sehr leistungsstarke Konsole zu sein“. Verwirrend ist, dass Himmerick in demselben Interview darauf hinwies, dass sein Studio, Netherrealm Studios, aber noch nicht über ein 3DS verfüge. Es wäre sehr seltsam, wenn Netherrealm kurz vor dem Launch des Nintendo 3DS keine eigene Konsole besäße, stattdessen aber die PSP2 in Händen hielte.

Anzeige

Sony hat Himmericks Äußerungen bisher nicht kommentiert. Aktuell konzentriert sich das Unternehmen voll auf seine PSP bzw. PSPGo und hat eine PSP2 nicht einmal angekündigt. Dennoch wäre es theoretisch möglich, dass Entwicklern die neue Sony-Konsole bereits vorliegt: Die Spieleentwicklung beginnt in der Regel lange vor der Veröffentlichung einer neuen Konsolengeneration.

Quelle: Industry Gamers

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.