Mushkin: SSDs mit 500 MByte/s

EP Series mit neuem SandForce-Controller und SATA 6 Gbit/s

Mushkin hat für das erste Quartal 2011 SSDs für den professionellen Markt auf Basis der neuen SandForce SF-2000 Controllers angekündigt. Die EP Series soll sequentielle Datentransferraten von bis zu 500 MByte/s erreichen und die IOPS wurden mit 60.000 beziffert. Dementsprechend wird bereits SATA 6 Gbit/s eingesetzt. Erste Muster sollen noch im vierten Quartal 2010 ausgeliefert werden. Preise wurden bisher nicht genannt.

Anzeige
(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Pressemitteilung

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.