Scharfschützen-Aufsatz für PS Move

Neues Peripheriegerät soll Shooter aufwerten

Sony plant die Einführung eines neuen Peripheriegerätes für seine Playstation 3: Es handelt sich um einen Aufsatz für den Bewegungscontroller Move, eine Art Scharfschützengewehr. Es finden sowohl der Bewegungs- als auch der Navigationscontroller darin Platz. Der Aufsatz soll Kontrolle über den Feuerungsmodus, Pump-Action und Nachladefunktionen bieten. Als Zielgruppe visiert man Spieler von „Killzone 3“ und „Socom 4: US“ an – zu beiden Spielen soll es spezielle Sticker für das Gewehr geben. Erscheinen soll der Controller mit „Killzone 3“ im Februar und umgerechnet 30 Euro (ohne MwSt.) kosten.

Anzeige

Quelle: Electronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.