MSI setzt auf AMDs Brazos

Präsentiert auf der CeBIT mehrere Produkte

Noch hat die CeBIT nicht begonnen, doch es sickern bereits Informationen zu Produktpräsentationen durch: So will MSI im Rahmen der Messe in Hannover neue Produkte auf Basis der AMD-Brazos-Plattform enthüllen. Mit dabei ist etwa das MSI CR650, ein 15,6-Zoll-Notebook mit E-350-APU mit 1,6 GHz Takt und einer AMD Radeon HD 6310 als Grafiklösung. Der Verkaufspreis soll je nach Ausstattung bei 399 bis 499 Euro liegen. Außerdem geplant: das Wind U270 mit der gleichen APU aber einem 12-Zoll-Display. Dieses Netbook soll ca. 399 Euro kosten.

Anzeige

Als drittes plant MSI das X370, ein schlankes 13-Zoll-Notebook mit identischer APU. Der Preis soll sich auf 599 Euro belaufen.

Auch der Wind Top AE2050, ein All-In-One-PC, soll auf der Cebit zu sehen sein. Es handelt sich um ein 20-Zoll-Modell, das für 599 Euro den Besitzer wechseln soll.

Weiterhin zeigt MSI das Wind 110W, ein Tablet mit AMDs C-50-APU. Hier gibt es nur wenige Details zu vermelden: Das Tablet soll 3G, GPS und einen HDMI-Anschluss bieten.

Mehr werden wir vermutlich auf der CeBIT erfahren, welche am Dienstag den 01. März beginnt.

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.