Durchsetzung von DirectX11 bei Spielen

PCGH: DirectX 11 auf dem Vormarsch

Grafikkarten mit DirectX 11-Unterstützung gibt es nun seit fast eineinhalb Jahren. Doch wie sieht es mit dem aktuellen und zukünftigen Angebot an PC-Spielen aus, die DirectX 11-Support aufweisen? Die PC Games Hardware hat sich in einem Artikel damit beschäftigt, wie sehr sich DirectX 11 bei PC-Spielen durchsetzt. Dafür hat die PCGH bereits erhältliche und angekündigte Spiele mit DirectX 11-Support aufgeführt und vermerkt zusätzlich, inwiefern sich der DirectX 11-Support auf das jeweilige Spiel auswirkt (bessere Optik und/oder Performance).

Anzeige

So kommt die PCGH auf 13 bereits erschienene Spiele, die entweder von Anfang an über DirectX 11-Support verfügten oder bei denen es nachträglich über ein Update hinzugefügt wurde. Bei 8 dieser 13 Titel wurde DirectX 11 für eine verbesserte Optik eingesetzt, wie z.B. Tessellation, bessere Schatten oder andere Effekte. 3 Titel weisen dank DirectX 11 neben einer hübscheren Grafik auch eine bessere Performance auf, während 2 Spiele bei gleich bleibender Optik eine höhere Framerate besitzen.

Bei den zukünftigen Spielen mit DirectX 11-Unterstützung kommt die PCGH auf 11 Titel, wobei aber bisher nicht bei allen der DirectX 11-Support bestätigt worden ist. Da diese Titel aber entweder Nachfolger von DirectX 11-fähigen Spielen darstellen und/oder eine DirectX 11-fähige Engine zum Einsatz kommt, geht die PCGH davon aus, dass auch von DirectX 11 Gebrauch gemacht werden wird. Dementsprechend ungewiss ist allerdings die Informationslage hinsichtlich der Auswirkungen von DirectX 11 auf die jeweiligen Spiele. Und so kann die PCGH auch nur bei 3 Titeln, aufgrund von Angaben seitens der Entwickler bzw. Vorabinformationen, näher bestimmen, ob eine bessere Optik (1 Titel) oder Performance (1 Titel) vorliegen oder gar beides der Fall sein wird (1 Titel).

Das bisher nicht mehr Titel auf die Möglichkeiten von DirectX 11 zurückgreifen dürfte in erster Linie an den aktuellen Spielkonsolen liegen, deren Grafikchips noch der DirectX 9-Generation entspringen.

Quelle: PC Games Hardware

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.