ASUS Matrix ENGTX580 Platinum

GeForce GTX 580 der Luxusklasse mit zusätzlichen Features

Auf der CeBIT hat ASUS sein kommendes Sondermodell der GeForce GTX 580 gezeigt, die Matrix ENGTX580 Platinum. Wie bei den Matrix-Versionen üblich, kann man über die ASUS-eigene iTracker Software wieder Taktraten, Spannungen und den Lüfter einstellen sowie die Spannungen in Echtzeit überwachen. Es kommt eine 16-Phasen-Stromversorgung für höhere Stabilität zum Einsatz.

Anzeige

Neben den Anschlüssen (2x DVI, 1x HDMI und 1x DisplayPort) findet sich ein Safe-Mode-Button. Mit diesem kann die Grafikkarte wieder auf Standardeinstellungen zurückgesetzt werden, falls die Übertaktungsversuche mal zu aggressiv waren und die Karte nicht mehr startet.
Wann die ASUS Matrix ENGTX580 Platinum erscheint und was sie kosten wird, konnte der Hersteller leider noch nicht sagen. Man rechnet aber noch mit diesem Monat.






Quelle: Eigene

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.