GeForce GTX 590 ab 22. März?

Nvidias Dual-GPU-Grafikkarte soll bald erscheinen

AMD hat gerade seine Radeon HD 6990 auf den Markt gebracht, doch wo bleibt Nvidias Dual-GPU-Grafikkarte? Glaubt man aktuellen Gerüchten, erscheint die GeForce GTX 590 am 22. März. Die Spezifikationen sind weiterhin unbekannt. Man weiß lediglich, dass im Inneren zwei vollwertige GF110-GPUs mit jeweils 512 CUDA-Cores stecken. Das Erscheinungsdatum am 22. März würde jedenfalls Sinn machen: Zwei Tage später erscheint „Crysis 2“ und der Entwickler Crytek hat enge Beziehungen zu Nvidia. Auf der CEBIT konnte man bereits eine Version der Karte im Einsatz sehen, die relativ leise mit einer Dual-Slot-Kühllösung lief.

Anzeige

Die Taktraten sollen angeblich zwischen denen einer GTX 570 und einer GTX 580 angesiedelt sein. Die Verlustleistung dürfte vermutlich höher als die einer AMD Radeon HD 6990 ausfallen, ist aber noch unbekannt. Auch der Preis der Nvidia GeForce GTX 590 ist noch offen. Zumindest steht nun mit dem 22. März ein potentielles Erscheinungsdatum im Raum.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.