Nvidia: „Konsoleros lieben 3D“

Nächste Konsolen-Generation direkt mit 3D-Funktionen?

Nvidia ist vom Erfolg des stereoskopischen 3Ds fest überzeugt und erkennt im Nintendo 3DS einen neuen Trend: Laut einem Nvidia-Sprecher werden alle zukünftigen Spiele-Konsolen 3D-Funktionalität direkt integrieren. Nvidia glaubt, dass der Einsatz von 3D demnach bald zum Standard wird und ab der nächsten Konsolen-Generation in so gut wie jedes Spiel implementiert ist. Ob diese Einschätzung zutrifft, lässt sich schwer voraussagen: Aktuell setzen Microsoft und Sony sehr stark auf Bewegungscontroller, während Nintendo ohnehin immer wieder für Überraschungen sorgt.

Anzeige

Sony wirbt natürlich exzessiv mit den 3D-Fähigkeiten der Playstation 3, die 3D-Blu-rays abspielen kann und stereoskopisches 3D auch in manchen Spielen nutzt. Doch Sonys Marktanteile sind im Konsolensegment im Vergleich mit der PS2-Ära stark gesunken: Weder die PS3 noch die PSP Go wurden zu den erhofften Marktführern.

Die Industrie versucht 3D aktuell mit aller Macht in die Haushalte zu bringen, während die Kunden eher zurückhaltend reagieren. Doch bis zur nächsten Konsolengeneration kann viel passieren und eventuell behält Nvidia ja Recht.

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.