Nvidia: Die-Shot von Project Denver

Nvidia veröffentlicht erstes Bild seiner CPU auf ARM-Basis

Im Zuge des „Financial Analyst Days 2011“ hat Nvidia einen Die-Shot des Project Denver veröffentlicht. Auf dem Bild ist nur ein Rechenkern abgebildet. Der Prozessor auf ARM-Basis ist für das Jahr 2013 geplant und soll über bis zu vier Kerne verfügen. Dabei ist der Prozessor zwingend auf eine GPU angewiesen, welche für bestimmte Berechnungen herangezogen wird – eine deutlich andere Vorgehensweise als bei aktuellen CPUs. Das langfristige Ziel von Nvidia ist es, sowohl im Desktop- als auch im Server-Markt Fuß zu fassen.

Anzeige

Quelle: Nvidia

Tobias Rieder

Arbeitet seit September 2008 als freier Redakteur für Hartware.net. Nebenbei betreibt er seine beiden Blogs Antary und SSDblog.

Twitter / Facebook / Google+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.