GeForce GTX 590 erscheint später

Leichte Verschiebung und weitere Infos zu Kühllösung und Specs

Laut VR-Zone soll Nvidias GeForce GTX 590 um zwei Tage nach hinten verschoben worden sein und nun am 24. März veröffentlicht werden. Ein konkreter Grund für die angebliche Verschiebung wurde nicht genannt. Eigentlich ging man von einem Launch am 22. März und somit zeitgleich mit Crysis 2 aus. Und so spekuliert VR-Zone auch, dass die leichte Verschiebung möglicherweise auf die Entwicklung des SLI-Profils für Crysis 2 zurückzuführen sein könnte. Darüber hinaus gab es in den vergangenen Tagen noch weitere Informationen bzgl. der Kühllösung und den finalen Spezifikationen von Nvidas Dual-GPU Grafikkarte.

Anzeige

Im Forum von Beyond3D tauchte eine Präsentationsfolie zur GeForce GTX 590 auf, die die Kühllösung und die Bauweise der Grafikkarte im Detail zeigt. So wird die Grafikkarte durch einen Kühler mit zwei Vapor Chambers, die sich direkt über den beiden GPUs befinden, und einen Lüfter in der Mitte gekühlt. Die obere Abdeckung des Kühlers soll sich mitsamt Lüfter zur Reinigung abnehmen lassen.

Gleichzeitg scheinen sich die Gerüchte zu den Spezifikationen zu bewahrheiten. So ist ein Ausschnitt einer weiteren Folie aufgetaucht, die die 1024 Shader-Prozessoren bestätigt. Die TDP soll 365 Watt betragen und die Länge des PCB wird mit 11 Zoll, was umgerechnet etwa 28 cm entspricht, angegeben.

Zudem wollen die Kollegen von HardTecs4U (HT4U) erfahren haben, dass auch die angeblichen Taktraten den Tatsachen entsprechen, so dass die GeForce GTX 590 im Vergleich wie folgt dasteht:

Modell GeForce GTX 570 GeForce GTX 580 GeForce GTX 590
GPU GF110 GF110 2x GF110
Fertigung TSMC 40 nm TSMC 40 nm TSMC 40 nm
Transistoren 3 Mrd. 3 Mrd. 3 Mrd.
GPU-Takt 732 MHz 772 MHz 607 MHz
Shader 480 512 2x 512
Shader-Takt 1464 MHz 1544 MHz 1214 MHz
Textureinheiten 60 64 2x 64
ROPs 40 48 2x 48
Speichertakt 1900 MHz 2004 MHz 1700 MHz
Speicherinterface 320 bit 384 bit 2x 384 bit
Speicherausbau (GDDR5) 1280 MByte 1536 MByte 2x 1536 MByte
TDP 219 Watt 244 Watt 365 Watt
Stromversorgung 6+6 pol. PCIe 8+6 pol. PCIe 8+8 pol. PCIe



Des Weiteren berichtet HT4U, dass Nvidia die GPUs hinsichtlich der maximalen Spannung unter Last selektiert. So soll die Spannung der GPUs der GeForce GTX 590 höchstens 0,96 Volt betragen, was die Ausbeute stark einschränken könnte. Zum Vergleich: Eine GeForce GTX 570 besitzt laut den Messungen von HT4U eine Spannung von 1,0 Volt und eine GeForce GTX 580 1,06 Volt.

GeForce GTX 590 Slide (beyond3d.com)
Nvidia GeForce GTX 590 Specs

Quelle: VR-Zone

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.