Zotac ZBOX AD02 – AMD Fusion im Mini-PC - Seite 6

Mini-PC auf Basis der AMD E-350 'Zacate' APU

Anzeige

Fazit

Die Zotac ZBOX AD02 ist ein toller Barebone für den Alltag, der in der Plus-Variante mit einer 250-GByte-Festplatte und bereits eingebauten 2 Gigabyte DDR3-1066 SO-DIMM aufwartet. Die Leistungsaufnahme ist vor allem im Leerlauf extrem niedrig, allerdings wird auch auf ein optisches Laufwerk verzichtet. Die Verarbeitung unseres Exemplars war nicht auf höchstem Niveau, dennoch entsteht ein solider Eindruck. der keine Bedenken aufkommen lässt. Dank eSATA und USB 3.0 gibt es kaum Grenzen, was die Erweiterbarkeit mit Massenspeichern angeht.


Zotac ZBOX AD02

Ob es nun der Barebone ohne HDD und RAM wird, hängt stark vom Interesse des Kunden ab. Sicherlich machen sich eine SSD und 4 GByte Speicher besser als die doch recht langsame Festplatte. Dennoch ist diese quasi lautlos und überträgt keinerlei Vibrationen und ist daher eine gute Wahl für einen Zweitrechner. Denn wenn wirklich mal CPU-Leistung gefragt ist, stellt AMDs Zacate APU kaum eine Referenz dar. Dafür muss man sich in anderen Leistungsklassen umsehen.

Marc Kaiser

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.