Dell bringt neues Convertible-Tablet

Als Notebook sowie als Tablet nutzbar

Dell veröffentlicht mit dem XT3 ein Convertible-Tablet, das sich sowohl als Tablet als auch als Notebook einsetzen lässt. Das XT3 arbeitete mit einem 13-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Bildpunkten, aktuellen Intel-Core-iX-CPUs und Festplatten / SSDs mit bis zu 320 GByte. Es verfügt über eine abnehmbare Tastatur und ist flexibel einsetzbar. Beim Display erlaubt Dell verschiedene Konfigurationen und ermöglicht Kunden z. B. eine Variante zu wählen, die sich laut Hersteller besonders für die Arbeit bei direktem Sonnenlicht eignet. Das XT3 ist ab sofort ab 799 Euro erhältlich.

Anzeige

Als Betriebssystem setzt Dell Microsofts Windows 7 ein und hofft Anwendern mit dem XT3 das Beste aus beiden Welten zu bieten. Davon profitieren Kunden, die bereits Geräte aus der Latitude-E-Reihe besitzen: Deren Docking-Stationen, Netzteile, Medien-Module und Zusatzbatterien sind mit dem XT3 kompatibel. Ansonsten ist die Konfigurationsbandbreite von Dell wie gewohnt sehr groß, so lässt sich das XT3 beispielsweise mit 3-, 6- oder 9-Zellen-Akkus ausstatten.



Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.