AMD plant Phenom II X8?

BIOS-Updates enthüllen potentielle Pläne

BIOS-Updates seitens der Mainboard-Hersteller Elitegroup und Jetway deuten auf neue CPUs von AMD hin: Die Support-Listen der Hersteller weisen plötzlich auf Prozessoren der Marke Phenom II X8 hin, die sich an den Einstiegsmarkt richten könnten. Die CPUs sollen mit Chipsets der Serie 9 und AMDs AM3+ Sockel kompatibel sein. Die neuen Chips sollen auf der Bulldozer-Architektur basieren und bis zu acht Kerne nutzen. Angeblich plant AMD vier Modelle, die ohne Turbo-Core-Funktionen und mit niedrigen Taktraten aber zu günstigen Preisen Käufer locken sollen.

Anzeige

Schenkt man den durchgesickerten Angaben Glauben, handelt es sich um den AMD Phenom II X8 2420 mit 2,40 GHz Takt und 95 Watt Verlustleistung, den Phenom II X8 3020 mit 3,00GHz Takt und 125 Watt Verlustleistung, den Phenom II X8 2520 mit 2,50 GHz Takt und 95 Watt Verlustleistung sowie den Phenom II X8 2820 mit 2,80 GHz Takt und 95 Watt Verlustleistung.

AMD kann jene Modelle aufgrund der niedrigen Leistung trotz neuer Architektur nicht in der FX-Premium-Reihe unterbringen und wägt deswegen ab die Phenom-Reihe zu reaktivieren. Das Unternehmen selbst schweigt allerdings zu den Gerüchten.

(Visited 1 times, 1 visits today)

Quelle: Xbitlabs

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.