ASUS präsentiert Windows-8-Tablet

Führt einen Prototypen in Taiwan vor

ASUS hat in Taiwan den Prototypen eines neuen Tablets mit Microsofts Windows 8 als Betriebssystem vorgeführt. Der Leiter der Eee-Systeme, Samson Hu, hat bestätigt, dass ASUS noch dieses Jahr ein Tablet mit ARM-CPU und Windows 8 veröffentlichen wird. Parallel deutete Hu an, dass ASUS für das Frühjahr ein neues Android-Tablet mit „sehr hoher Bildschirmauflösung“ plane. Ob es sich bei dem Tablet um eine neue Version des Transformer Prime handelt, ist offen. Im März soll laut Hu jedenfalls eine Variante des Transformer Prime mit 3G und verbessertem GPS erscheinen.

Anzeige

In der zweiten Jahreshälfte folgen laut Hu zwei 10-Zoll-Tablets. Details verschwieg die ASUS-Führungskraft leider.

ASUS schlägt sich aktuell auf dem Tablet-Markt wacker und man darf besonders auf die Modelle mit Windows 8 gespannt sein.

Quelle: Eletronista

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.