Xbox 720: Chip-Produktion läuft an

Vorerst nur für Entwickler-Dev-Kits, Launch erst 2013

Wie SemiAccurate berichtet, soll die Chip-Produktion für die nächste Xbox-Generation bereits angelaufen sein. Das Tape Out soll vor etwa sechs Wochen stattgefunden haben und seit Ende 2011 werden angeblich erste Wafer bei IBM und Global Foundries produziert. Ein baldiger Launch der nächsten Xbox steht wohl trotzdem nicht unmittelbar bevor, denn diese sollen für die erste Charge Entwicklerkonsolen, sogenannte Dev Kits, reserviert sein.

Anzeige

Darüber hinaus handelt es sich bei den produzierten Chips noch um die erste Revision. Bis die fertigen Konsolen der nächsten Xbox-Generation in die Händlerregale gelangen, werden aber noch einige Revisionen kommen und gehen. Die Produktion finaler Chips soll laut SemiAccurate nicht vor Ende 2012 starten und selbst dann dürfte der Launch der nächsten Xbox frühstens im Frühjahr 2013 erfolgen.

SemiAccurate nimmt an, dass es sich bei dem Prozessor der nächsten Xbox um einen SoC handelt, der den Codenamen „Oban“ trägt und eine Power-PC-CPU mit einer „Graphics Core Next“-basierten HD-7000-GPU von AMD vereint.

Quelle: SemiAccurate

Jan Apostel

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.