AMD Radeon HD 7950 - Seite 13

Die 'kleine' 7900 - Etwas abgespeckt & günstiger als die 7970

Anzeige

Stromverbrauch

Wir messen den Stromverbrauch des gesamten Systems mit Ausnahme von Monitor(en) und Lautsprechern, d.h. die im Diagramm aufgeführten Watt-Zahlen gelten nicht allein für die Grafikkarte, sondern umfassen auch CPU, Mainboard, Speicher, Festplatte, DVD-Laufwerk etc. – eben alles, was vom Netzteil mit Strom versorgt wird. Da die Plattform aber bei allen Tests die gleiche ist, sind die einzelnen Grafikkarten trotzdem gut miteinander vergleichbar und geben das Verhältnis der einzelnen Modelle untereinander wieder.
Für den Multimonitorbetrieb wurden die Resultate einmal mit zwei gleich großen und einmal mit verschieden großen Monitoren angegeben, da die Nvidia GeForce Grafikkarten in diesen beiden Szenarien mit unterschiedlichen Taktraten laufen.

Stromverbrauch (in Watt)

Intel Core i7-2600K (4 GHz), 4 GB, Gigabyte P67A-UD5, Win 7

Idle
GeForce 9800 GTX
Radeon HD 6990
GeForce 8800 GT
GeForce GTX 260
Radeon HD 5870
GeForce GTX 285
GeForce GTX 580
GeForce GTX 570
Radeon HD 6950
Radeon HD 6850
GeForce GTX 560 Ti
Radeon HD 5750
Radeon HD 6870
Radeon HD 5770
Radeon HD 5850
Radeon HD 6970
GeForce GTX 460 768MB
GeForce GTX 550 Ti
GeForce GTX 560
Radeon HD 7970
Radeon HD 7950
115
97
93
93
88
86
83
82
80
79
77
77
77
76
75
75
73
72
72
70
69
2 gl. TFT
Radeon HD 6990
Radeon HD 5870
Radeon HD 6970
GeForce 9800 GTX
GeForce GTX 260
Radeon HD 6950
Radeon HD 7970
Radeon HD 7950
Radeon HD 5850
Radeon HD 6870
GeForce 8800 GT
GeForce GTX 460 768MB
Radeon HD 6850
GeForce GTX 285
GeForce GTX 570
GeForce GTX 580
Radeon HD 5770
Radeon HD 5750
GeForce GTX 560 Ti
GeForce GTX 550 Ti
GeForce GTX 560
131
127
127
119
118
111
106
96
95
95
94
94
93
89
83
83
83
81
77
72
72
2 versch. TFT
GeForce GTX 580
Radeon HD 6990
GeForce GTX 570
Radeon HD 6970
Radeon HD 5870
GeForce GTX 260
GeForce GTX 285
GeForce GTX 560 Ti
GeForce 9800 GTX
GeForce GTX 560
Radeon HD 6950
GeForce GTX 550 Ti
Radeon HD 7970
Radeon HD 6850
Radeon HD 7950
Radeon HD 5850
Radeon HD 6870
GeForce 8800 GT
GeForce GTX 460 768MB
Radeon HD 5770
Radeon HD 5750
148
135
133
131
127
124
122
122
121
120
115
107
106
99
96
95
95
94
94
87
81
Last
Radeon HD 6990
GeForce GTX 580
GeForce GTX 570
GeForce GTX 560
Radeon HD 6970
GeForce GTX 285
Radeon HD 5870
Radeon HD 7970
GeForce GTX 560 Ti
Radeon HD 6950
GeForce GTX 460 768MB
GeForce GTX 260
GeForce GTX 550 Ti
Radeon HD 7950
GeForce 8800 GT
GeForce 9800 GTX
Radeon HD 5770
Radeon HD 6850
Radeon HD 6870
Radeon HD 5750
Radeon HD 5850
417
349
312
309
306
282
280
279
274
253
251
245
233
231
214
212
212
212
210
206
197

Die Radeon HD 7950 kann das hervorragende Ergebnis der 7970 nochmal toppen – wenn auch knapp – und verbraucht damit im Desktop-Betrieb (Idle) so wenig Strom wie keine andere Grafikkarte in diesem Testfeld.
Im Betrieb mit mehrere Monitoren ist die Leistungsaufnahme der 7950 etwas niedriger als bei der 7970, was für einen guten Mittelfeldplatz reicht. Wenn unterschiedlich große TFTs angeschlossen sind, gehört die 7950 sogar zu den besten ihrer Klasse.
Ähnlich gut ist die Bewertung der Energieaufnahme unter Last. Die 7950 verbraucht deutlich weniger Strom als eine 6950 und liegt hier auf dem Niveau einer GeForce GTX 550 Ti – obwohl die 7950 zwei- bis dreimal schneller ist als dieses Mainstream-Modell von Nvidia.

Durch die ZeroCore Technik des neuen AMD-Grafikchips verringert sich die Leistungsaufnahme nochmals, wenn sich – bei entsprechenden Energieeinstellungen – der Bildschirm nach einer bestimmten Zeit ohne Benutzeraktivität abschaltet. Denn dann schaltet sich die Grafikkarte fast vollständig ab – inklusive Lüfter. Bei der Radeon HD 7950 haben wir dann nur noch 56 Watt für das Gesamtsystem gemessen – ähnlich wie bei der 7970. Hier spart man also nochmal 13 Watt gegenüber dem normalen Desktop-Betrieb.
Der Fehler der 7970, dass der Lüfter der Grafikkarte nach dem Aufwecken aus diesem Schlafzustand zu schnell lief, trat bei der 7950 übrigens nicht mehr auf. Ob dies an einem verbesserten BIOS oder der neueren Treiberversion lag, war nicht zu klären.
Der Kritikpunkt bei der 7970, dass dieser Stromsparmodus beim schwarzen Bildschirm nicht funktioniert, wenn mehr als ein Monitor angeschlossen ist, bleibt allerdings auch bei der 7950 bestehen.

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.