Neue Ivy Bridge Benchmarks

Über 20 % mehr Leistung als Sandy Bridge

Die Kollegen aus Bulgarien (Laptop.bg) haben ein Referenz-Notebook mit Intels Core i7 3610QM mit vier Kernen und 2,3 GHz Takt ins Benchmark geschickt. Die neue Ivy-Bridge-CPU wurde mit einem Core i7 2670QM mit ebenfalls vier Kernen und 2,2 GHz aus der Sandy-Bridge-Reihe verglichen. Die Ergebnisse scheinen authentisch, denn DonanimHaber veröffentlichte bereits Anfang März sehr ähnliche Ergebnisse: In Cinebench R11 erreicht der i7 3610QM 6,25 Punkte, während der i7 2670QM bei 5,1 Punkten stehen bleibt. Das deutet auf mehr als 20 % Leistungszuwachs hin.

Anzeige

Offiziell sollen die neuen Ivy-Bridge-Prozessoren aus dem 22-Nanometer-Verfahren nach aktuellem Kenntnisstand am 29. April erscheinen. Die CPUs sollen sowohl in Note- als auch Ultrabooks Verbreitung finden, wie etwa dem bereits angekünduigten 14-Zoll-Modell, dem Lenovo IdeaPad Y480.


Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.