HP: Notebooks mit AMDs Brazos 2.0

Mit 15,6 Zoll Bilddiagonale

HP plant mit seinen 655 neue Notebooks mit AMDs Brazos 2.0, genau genommen den CPUs E1-1200 und E2-1800. Ersterer nutzt zwei Kerne, taktet mit 1,4 GHz und bietet einen Grafikkern der Sorte Radeon HD 7310 mit 80 Shadereinheiten und 500 MHz Takt. Der E2-1800 setzt ebenfalls auf zwei Kerne, taktet aber mit 1,7 GHz und stockt den Grafikkern auf die HD 7340 mit abermals 80 Shadereinheiten aber 523 MHz Takt auf. HP setzt die beiden CPUs nun in seinen Notebooks ein. Das Modell mit E1-1200 ergänzt das Innenleben um 2 GByte RAM und eine Festplatte mit 320 GByte Speicherplatz. Es soll im Handel ca. 399 Euro kosten.

Anzeige

HPs Alternative mit E2-1800 bietet 4 GByte RAM und eine Festplatte mit 500 GByte Speicherplatz. Beide Notebooks der 655-Reihe verwenden 15,6-Zoll-Displays.

Auch das leistungsfähigere Modell mit AMDs E2-1800 soll ca. 399 Euro kosten, tauscht aber dafür Windows 7 Home Premium als Betriebssystem gegen Linux ein. Beide HP-Notebooks wiegen etwa 2,45 kg und verwenden Akkus mit sechs Zellen.

Quelle: Fudzilla

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.