MSI H77MA-G43 - Seite 10

Micro-ATX-Mainboard mit Intel H77 Chipsatz für Ivy Bridge

Anzeige

Fazit

Das MSI H77MA-G43 hinterlässt gemischte Gefühle. Einerseits ist es trotz Micro-ATX-Format ein vollwertiges Mainboard für Intels aktuelle Prozessoren und kostet dabei nur um die 80 Euro. Doch schon nur leicht ambitionierte Nutzer werden mit dieser Hauptplatine nicht glücklich. DDR3-Speicher kann beispielsweise maximal mit 1333 MHz betrieben werden. Das BIOS limitiert leider die Fähigkeiten des MSI H77MA-G43.
Denn auf der Habenseite steht ein guter Stromverbrauch und eine akzeptable Leistung. Also optimal für einen HTPC? Vielleicht, hätte MSI nicht auf den HDMI-Anschluss verzichtet. Somit bleibt eigentlich nur noch der höher performante Office-PC oder der kleine zweite Spiele-Rechner für den Gelegenheitsnutzer.


MSI H77MA-G43

Eine uneingeschränkte Empfehlung können wir dem MSI H77MA-G43 nicht geben, aber wirklich abraten müssen wir – gemessen am Preis – auch nicht. Wer für die beiden zuletzt genannten Szenarios ein aktuelles Mainboard sucht, macht mit dem MSI H77MA-G43 nichts falsch.

Bewertung

MSI H77MA-G43

Preis (10%)
Performance (18%)
Übertaktungsfähigkeit (18%)
Handhabung (18%)
Dokumentation (18%)
Ausstattung (18%)
Gesamt (max. 10 Pkt.)
9
7
1
9
9
5
6.5

Marc Kaiser

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.