Samsung Galaxy Note II im Oktober?

Mit noch größerem Bildschirm

Aktuellen Gerüchten zufolge soll Samsungs Galaxy Note II im Oktober erscheinen. Das erste Note war mit seinem 5,3-Zoll-Display ein Überraschungserfolg an der Schnittstelle von Smartphones und Tablets. Der Nachfolger soll ein noch größeres Display bieten und eine ähnliche Hardware wie das aktuelle Samsung-Smartphone-Flaggschiff, das Galaxy S III, nutzen: Den Exynos 4412 mit vier Kernen, die Mali-400 als GPU und 1 GByte RAM. Beim Display will Samsung erstmals auf eine neue Display-Technik setzen, eine Art Vorläufer zu biegsamen Bildschirmen – das soll ein dünneres Gehäuse ermöglichen.

Anzeige

Angeblich verbaut Samsung für sein Galaxy Note II neben dem größeren Display auch einen größeren Akku, um die Laufzeiten zu verbessern. Als Betriebssystem soll direkt Googles Android 5.0 alias Jelly Bean zum Einsatz kommen.

Es handelt sich hier natürlich um unbestätigte Gerüchte. Samsung enthält sich zu den Angaben eines Kommentares und hat das Galaxy Note II bisher noch nicht offiziell angekündigt.

Quelle: ETradeSupply

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.