ASUS veröffentlicht Transformer Pad Infinity

Tablet mit Full-HD-Display

ASUS veröffentlicht das Transformer Pad Infinity, ein Tablet, das sich mit Docking-Tastatur zum Notebook umwandeln lässt. Weiteres Schmankerl: Als Betriebssystem dient ab Werk Google Android 4.0. Außerdem verfügt das Tablet über ein Full-HD-Display mit 1920 x 1200 Bildpunkten und 10 Zoll Diagonale, was Multimedia-Fans begeistern dürfte. Im Inneren stecken Nvidias Tegra 3 mit vier Kernen plus Companion Core und 1,6 GHz Takt, 1 GByte RAM und 64 GByte Speicherplatz. In Deutschland soll das ASUS Transformer Pad Infinity mit Docking-Tastatur rund 719 Euro kosten.

Anzeige

Ab Mitte Juli soll das Transformer Pad Infinity im Handel übrigens auch ohne Dock erhältlich sein, das sich dann auf Wunsch separat nachkaufen lässt – Preise verschweigt ASUS aber bisher noch.

Mit Docking-Tastatur erreicht das Tablet rund 14 Stunden Akkulaufzeit. Ohne Dock sind es laut ASUS immer noch 9,5 Stunden. Das Transformer Pad Infinity ist 8,5 mm hoch und wiegt 598 Gramm. Das Gehäuse besteht aus Aluminium und für das Display kommt das bruchsichere Gorilla Glass 2 zum Einsatz. Außerdem sind eine 8-Megapixel-Kamera sowie eine Webcam mit 2 Megapixeln an Bord. Als Anschlüsse dienen unter anderem Micro-HDMI, ein microSD-Kartenslot sowie USB. Weiterhin bietet das ASUS Transformer Pad Infinity Bluetooth 3.0 + EDR und Wi-Fi 802.11 b/g/n.

Im Lieferumfang sind neben dem Tablet und der Docking-Tastatur auch eine Kurzanleitung, ein Netzkabel sowie ein Reinigungstuch enthalten. Potentielle Käufer dürfen zwischen den Farben Grau (TF700T-1B130A) und Champagner (TF700T-1I128A) wählen.

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.