VTX3D HD 7950 X-Edition - Seite 7

Übertaktete Radeon HD 7950 mit leisem Kühler

Anzeige

Fazit

Die Kühllösung der VTX Radeon HD 7950 X-Edition konnte im Test überzeugen. Selbst unter Last blieben die beiden Lüfter immer leise, so dass die Karte auch in Silent-Systemen verbaut werden kann. Die vielen Adapter für den Anschluss verschiedener Monitorkabel sind ebenfalls positiv herauszustellen.
Nicht ganz optimal war dagegen die Plastikabdeckung des Kühlkörpers, die etwas Spiel hatte, im Betrieb ansonsten aber nicht negativ auffiel.
Die Übertaktung von 10 Prozent wurde sehr vorsichtig ausgewählt, unser Exemplar schaffte auch problemlos eine Steigerung von über 20 Prozent. Anwender, die nicht selber übertakten möchten, bekommen so aber eine etwas leistungsstärkere Karte geboten, die zusammen mit der sehr guten Kühlerlösung den Aufpreis von nur 20 Euro mehr als rechtfertigen.


VTX3D Radeon HD 7950 X-Edition

Im Gegensatz zu einigen anderen ebenfalls leisen Konkurrenzprodukten werden zudem nur zwei und nicht drei Steckplätze blockiert. Das führt insgesamt zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis und deshalb hat sich die VTX3D Radeon HD 7950 X-Edition die Auszeichnung als Hartware Redaktionstipp verdient.

Das führt zu folgender Gesamtwertung:

Bewertung

VTX3D HD 7950 X-Edition

Preis (20%)
Performance (35%)
Übertaktungsfähigkeit (0%)
Handhabung (20%)
Dokumentation (5%)
Ausstattung (20%)
Gesamt (max. 10 Pkt.)
4
9
9
9
5
7
7,4

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.