Cooler Master Elite 120 Advanced Mini-ITX

Kleines Gehäuse mit Platz für aktuelle Grafikkarten

Anzeige

Einleitung

Das Cooler Master Elite 120 Advanced ist ein kleines Gehäuse für Mini-ITX Systeme, das sowohl für Office- als auch Spiele-Rechner geeignet sein soll. Für diese Zwecke stehen mehrere Einbauschächte für Festplatten und ein optisches Laufwerk in herkömmlicher Größe zur Verfügung. Außerdem können lange Grafikkarten wie die AMD HD Radeon 7990 oder Nvidia GeForce GTX 690 (also die jeweiligen Dual-GPU-Grafikkarten) installiert werden. Abgerundet wird dies durch die Möglichkeit, ein Netzteil im ATX-Format (und nicht ein spezielles, kleineres SFX- oder TFX-Gerät) zu verbauen, und einen USB 3.0 Anschluss an der Front. Ob dies aber ausreicht, um auch wirklich einen ordentlichen, kleinen Spiele-PC auf die Beine zu stellen, klären wir auf den nächsten Seiten.


Cooler Master Elite 120 Mini-ITX Gehäuse

Technische Daten

  • 240 x 207,4 x 401,4 mm (B x H x T)
  • 1x 5,25 Zoll
  • bis zu 3x 3,5 Zoll oder bis zu 4x 2,5 Zoll
  • maximale CPU-Kühler-Höhe: ca. 6,5 cm
  • maximale Grafikkartenlänge: ca. 34,3 cm
  • 1x 120-mm-Lüfter in der Front
  • 1x 80-mm-Lüfter an der Seite
  • ATX-Netzteil möglich

Lieferumfang

  • 3 Paare Laufwerksschienen
  • 2x 3,5-zu-2x-2,5-Zoll-Adapter
  • Anleitung
  • Speaker
  • diverse Schrauben, Mainboard-Abstandshalter und Kabelbinder
  • Halterung für weiteren 120-mm-Lüfter

Der Verpackungsinhalt

Eike Sagawe

Test-Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.