Shuttle Mini-PC für LGA1155

Barebone XH61V für 189 Euro

Shuttle veröffentlicht sein Barebone XH61V für 189 Euro. Der Mini-PC ist für Intels LGA1155-Plattform gerüstet und bietet drei Liter Volumen. Als Basis dient der Intel H61 Express-Chipsatz. Somit könnten potentiell im Barebone die Intel-Core-, Pentium- und Celeron-Prozessoren mit bis zu 65 Watt TDP zum Einsatz kommen. Zur Kühlung dient eine massive Heatpipe mit zwei 60-mm-Lüftern. Auf die beiden SO-DIMM-Slots passen wiederum bis zu 16 GByte DDR3-RAM im Dual-Channel-Modus. Ein externes Netzteil mit 90 Watt sichert die Stromversorgung ab.

Anzeige

Im XH61V finden drei Laufwerke Platz: Entweder drei Modelle mit 2,5 Zoll bzw. alternativ zwei Versionen mit 2,5 Zoll und ein optisches Slimline-Laufwerk. Als Anschlussmöglichkeit fungiert SATA mit 3 GBit/s. Auf zwei Mini-PCIe-2.0-Steckplätzen (1x Full-Size, 1x Half-Size) sind Erweiterungskarten nutzbar. Verteilt auf Front- und Rückseite verfügt das XH61V über Anschlüsse für HDMI, DVI-I, zweimal USB 3.0, viermal USB 2.0 und S/PDIF.

Optional bietet Shuttle einen Standfuß für den vertikalen Betrieb an. Per VESA-Halterung kann das XH61V auch an Monitoren oder anderen Oberflächen befestigt werden. Im Handel ist das Shuttle Barebone XH61V ab sofort zur genannten Preisempfehlung von 189 Euro erhältlich.



Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.