Firmware 1.80 für die Playstation Vita

Unterstützung für PS1-Spiele

Sony hat die Firmware 1.80 für seine Playstation Vita freigegeben: Das Update ist 102 MByte groß und kann per Wi-Fi bezogen werden. Die neue Firmware enthält einige Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen, fügt vor allem aber endlich Unterstützung für PS1-Spiele hinzu. Damit sind die im Playstation Store erhältlichen Klassiker nun auch auf der Vita spielbar. Das europäische Playstation Blog bietet bereits eine komplette Liste der 129 unterstützten Spiele an, die hier abrufbar ist.

Anzeige

Merkwürdigerweise führt das nordamerikanische Playstation Blog nur neun Spiele auf, so dass es entweder regionale Unterschiede gibt oder es sich um einen Fehler auf Seiten Sonys handelt. Zu den Klassikern, die jetzt auf der Playstation Vita spielbar sind, zählen Titel wie „Crash Bandicoot“, „Final Fantasy VII“ und „Silent Hill“.

Außerdem können Besitzer des Handhelds jetzt alle Menüs über die Buttons steuern, statt über den Touchscreen. Dies lässt sich in den Grundeinstellungen der Playstation Vita einstellen.

Quelle: PlaystationBlog

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.