WD: 5 mm dünne Hybrid-Festplatten

Speziell auf den mobilen Markt ausgerichtet

Western Digital arbeitet laut eigenen Aussagen an Hybrid-Festplatten im 2,5-Zoll-Format, die nur 5 mm dünn sind. Der Öffentlichkeit will Western Digital die Modelle am 13. September auf seiner Investorenkonferenz vorstellen. Primär sollen die äußerst kompakten Festplatten mit zusätzlicher SSD-Technik in flachen Notebooks wie Ultrabooks bzw. Ultrathins zum Einsatz kommen. Laut Western Digital wird man 5-mm-Varianten mit bis zu 500 GByte Speicherplatz anbieten – in Notebooks sollen diese Hybrid-Festplatten dann bis zu 50 % weniger Platz benötigen als aktuelle Modelle mit 9,5 mm.

Anzeige

Trotzdem sind die Hybrid-Modelle im Handel wesentlich günstiger als reine SSDs. Somit hofft Western Digital mit seinen dünnen Hybrid-Festplatten quasi das beste aus beiden Welten zu vereinen. Laut Western Digital sind Acer und ASUS die ersten Partner, welche die Hybrid-Festplatten mit 5 mm verbauen werden.

Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.