ASUS Matrix HD7970 Platinum

Luxus-Modell einer Radeon HD 7970 für Enthusiasten

Anzeige

Einleitung

Mit der Matrix HD7970 Platinum erweitert ASUS seine Matrix-Serie um das aktuelle Top-Modell von AMD. Gegenüber dem Referenzdesign wurden Chip- und Speichertakt stark angehoben, der bekannte DirectCU II Kühler verbaut und weitere Features wie eine Auslastungsanzeige, Tasten zum Verstellen der Spannung und der Lüftergeschwindigkeit sowie eine Möglichkeit, die Spannung direkt über hauseigene Mainboards regeln zu können, integriert.


ASUS Matrix HD7970 Platinum

Die Spezifikationen der ASUS Matrix HD7970 Platinum im Vergleich mit anderen Grafikkartenmodellen sind der folgenden Tabelle zu entnehmen.

Grafikkarte AMD Radeon ASUS
HD 6950 HD 6970 HD 7950 HD 7970 HD 7970
GHz Edition
Matrix HD7970
Platinum
Grafikchip Cayman Pro Cayman XT Tahiti Pro Tahiti XT Tahiti XT Tahiti XT
Fertigung 40 nm 40 nm 28 nm 28 nm 28 nm 28 nm
Transistoren 2,64 Mrd. 2,64 Mrd. 4,31 Mrd. 4,31 Mrd. 4,31 Mrd. 4,31 Mrd.
Chiptakt 800 MHz 880 MHz 800 MHz 925 MHz Base/Boost
1000/1050 MHz
Base/Boost
1050/1100 MHz
Shader-Einheiten 1408 1536 1792 2048 2048 2048
Textureinheiten 88 96 112 128 128 128
ROPs 32 32 32 32 32 32
RAM-Schnittstelle 256 bit 256 bit 384 bit 384 bit 384 bit 384 bit
Speichertakt 1250 MHz 1375 MHz 1250 MHz 1375 MHz 1500 MHz 1650 MHz
Speicher 1/2 GB GDDR5 2 GB GDDR5 3 GB GDDR5 3 GB GDDR5 3 GB GDDR5 3 GB GDDR5
Preis ab ca. € 160 € 250 € 270 € 350 € 390 € 500
Stand: 16.10.2012

Der Chip- und der Speichertakt wurden im Vergleich zur Radeon HD 7970 GHz Edition nochmal angehoben. Der Aufpreis von über 100 Euro scheint aber etwas hoch gewählt zu sein. Wir werden in unserem Test daher überprüfen, ob die Übertaktungsleistung und die zusätzlichen Features diesen Preis wirklich wert sind.

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.