Biostar stellt TA75MH2 vor

Mainboard für die AMD-Plattform FM2

Biostar stellt mit dem TA75MH2 ein neues Mainboard für die Plattform AMD FM2 vor. Auf das Board passen somit Prozessoren der Reihen AMD A10, A8, A6, A4, E2 sowie Athlon II X4. Laut Hersteller darf die maximale Verlustleistung (TDP) 100 Watt betragen. Das Biostar TA75MH2 nutzt den Chipsatz A75 und unterstützt Dual-Graphics: Anwender können also sowohl die integrierten Grafikkerne der APUs als auch eine dedizierte Grafikkarte parallel einsetzen. Im Handel ist das Biostar TA75MH2 ab sofort erhältlich und kostet ca. 63 Euro.

Anzeige

Das Biostar TA75MH2 kommt im Formfaktor Micro ATX daher und kann auf zwei DIMM-Slots bis zu 32 GByte Dual-Channel-DDR3-RAM mit Taktraten von wahlwewise 800, 1066, 1333, 1600 bzw. 1866 MHz aufnehmen. Als Steckplätze für Erweiterungskraten sind PCI-E x16 2.0, zweimal PCI-E x1 2.0 sowie ein PCI-Slot an Bord. Für SATA III stehen sechs Verbindungen bereit. Das TA75MH2 unterstützt SATA-RAID der Level 0, 1 und 10. Weiterhin sind die Anschlüsse für jeweils zweimal USB 2.0 / 3.0 und zwei Header für USB 2.0 sowie ein Header für USB 3.0 integriert. Auch ein HDMI-Port ist mit von der Partie. Für LAN-Verbindungen ist der Realtek RTL8111F zuständig. Als Soundchip verbaut Biostar den Realtek ALC662.

Im Lieferumfang des Biostar TA75MH2 sind diverse Sicherheitsprogramme, zwei SATA-Kabel, eine ATX-Anschlussblende, eine DVD mit Treibern sowie ein Benutzerhandbuch für die schnelle Inbetriebnahme des Motherboards enthalten.


Quelle: Pressemitteilung

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.