i.onik TP7-1500DC-metal

Günstiges & leichtes 7''-Tablet mit Android 4.1

Anzeige

Einleitung

i.onik fordert mit seinem TP7-1500DC-metal das Google Nexus 7 heraus, welches als günstige Referenz im Bereicht der 7-Zoll-Tablets gilt. Gepunktet werden soll neben einem günstigeren Preis mit einem dünneren Gehäuse, leichterem Gewicht, einem SDHC-Speicherkartenslot und einem HDMI-Ausgang. Gleichzeitg wird es ebenfalls mit dem aktuellen Android-Betriebssystem 4.1 und einem IPS-Display ausgeliefert. Wir werden in unserem Test daher klären, wo das Gerät seine Schwächen besitzt oder ob ein neuer Preis-Leistungs-Sieger vor uns liegt.


i.onik TP7-1500DC-metal

Ausgeliefert wird das Tablet mit einem Netzteil zum Aufladen des Gerätes, Kopfhörern, einem Adapterkabel von Micro-USB auf USB-A, um zum Beispiel einen USB-Stick anzuschließen, und einer Kurzanleitung. Das Adapterkabel stellt einen großen Mehrwert dar, aber gleichzeitig wurde ein herkömmliches Micro-USB-Kabel vergessen, mit denen man das Tablet mit dem PC verbinden könnte.

Die wichtigsten technischen Details im Überblick:

  • 7 Zoll IPS-Display mit 1024×600 Pixeln
  • ARM Cortex A9 Dual-Core CPU mit bis zu 1,5 GHz
  • 1 GByte RAM
  • 8 GByte Speicher
  • 3600 mAh Akku
  • WLAN 802.11 b/g/n
  • SD/SDHC-Speicherkartenslot, bis zu 32 GByte
  • HDMI-Ausgang
  • Android 4.1 (Jelly Bean) Betriebssystem
  • Abmessungen: 190 x 117,5 x 9 mm
  • Gewicht: 271 Gramm

Christian Kraft

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.