Neuer DisplayPort-Standard für 4K

Dual-Mode-Standard in der Version 1.1

Die VESA (Video Electronics Standards Association) hat eine neue Version des DisplayPort-Standards freigegeben: Dank Dual-Mode Version 1.1 ist die Übertragung von Inhalten mit bis zu 3840 x 2160 Bildpunkten bei voller Kompatibilität zu HDMI 1.4a möglich. Für 2K- oder 4K-Inhalte braucht man an HDMI-Geräten mit DisplayPort-Adaptern also nur noch ein statt mehrere Kabel. Neue Grafikkarten des Jahres 2013 sollen bereits diese DisplayPort-Version unterstützen. Somit könnte man bei neuen Grafikkarten 4K-Inhalte von seinem PC an jeden Ultra-HD-TV übertragen.

Anzeige

Der neue VESA-Standard DisplayPort-Dual-Mode in der Version 1.1 unterstützt auch die Übertragung von Inhalten in 1080p bei 60 Hz. Wie bereits beschrieben sollten erste Grafikkarten und Monitore, die den neuen Standard implementieren, noch dieses Jahr auf den Markt kommen.

Quelle: Vesa

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.