ASUS plant Fonepad

Tablet mit Smartphone-Funktionen

ASUS plant aktuellen Berichten zufolge für den Mobile World Congress 2013 (MWC) in Barcelona die Vorstellung des Fonepad. Dabei handele es sich um ein Tablet mit 7 Zoll Bilddiagonale (1280 x 800 Bildpunkte) und Google Android 4.1 als Betriebssystem. Zu den weiteren technischen Daten zählen ein Intel Atom Z242 als Herzstück, 1 GByte RAM und 16 GByte Speicherplatz. Zudem sollen eine Kamera mit 3 Megapixeln und die Schnittstellen Bluetooth 4.0, Wi-Fi 802.11 b/g/n, GPS und 3G an Bord sein. Clou: Das Tablet soll auch zum Telefonieren herhalten.

Anzeige

Weil das ASUS Fonepad sich auch zum Telefonieren verwenden lässt, trägt es seinen Namen – eine Umstellung der „Padfone“-Bezeichnung. Schenkt man den aktuellen Gerüchten Glauben, dürfte der Verkaufspreis bei umgerechnet etwa 230 Euro liegen.

Quelle: DigiTimes

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.