LG: 10 Mio. verkaufte LTE-Smartphones

Hersteller feiert einen Meilenstein

Der südkoreanische Hersteller LG hat laut eigenen Aussagen mittlerweile international über 10 Mio. Smartphones mit mobilen Breitbandverbindungen via LTE verkauft. Bis August 2012 stand diese Nummer bei LG noch bei ca. 5 Mio. verkauften Einheiten. Für LG kommt dieser Meilenstein genau zur richtigen Zeit, da der Hersteller etwa mit den Optimus F5 und F5 günstige LTE-Smartphones für die Einstiegs- und Mittelklasse plant. Insofern dürfte LG hoffen seine Verkaufszahlen der LTE-Modelle auch 2013 noch weiter zu vervielfachen.

Anzeige

Quelle: Engadget

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.